NI: Polizeikommissariat Bückeburg bietet Fahrradcodierung am Mittwoch den 28.09.2022 an

Das Polizeikommissariat Bückeburg führt am Mittwoch, den 28.09.2022, in der Zeit von 10:30 Uhr bis 12:30 Uhr sowie von 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr eine Fahrradcodieraktion an der Dienststelle in der Ulmenallee 9 durch.

Bei der Fahrradregistrierung werden Daten des Fahrrades und des Eigentümers erhoben und in einer themenbezogenen Sammlung im polizeilichen System eingepflegt. Ein Foto des Rades komplettiert den Datensatz. Im Fall der Codierung wird zusätzlich zu den erhobenen Daten mithilfe einer speziellen Graviermaschine oder eines Aufklebers ein verschlüsselter personenbezogener Code auf dem Fahrradrahmen angebracht. Somit ist das Zweirad bei einer Kontrolle oder im Falle einer Anzeigenerstattung, beispielsweise bei Diebstahl recherchierbar und kann der Eigentümerin oder dem Eigentümer zugeordnet werden.

Die Codierung findet auf dem Hinterhof des Kommissariats statt und erfolgt ohne vorherige Terminvergabe.

Interessierte Zweiradbesitzerinnen und -besitzer werden gebeten, sich das für die Codierung benötigte Formular vorab auf der Internetseite des Polizeikommissariats Bückeburg ( https://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg/polizeikommissariate/bueckeburg/polizeikommissariat-bueckeburg-1282.html ) herunterzuladen und ausgefüllt mitzubringen.

Außerdem sollte ein gültiger Personalausweis und Eigentumsnachweis bzw. eine Rechnung für das Fahrrad mitgeführt werden.

Rückfragen bitte an:

Julia Haase
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021 9778204
Mobil: 0151 16377290
Fax2mail: +49 511 9695636008