NI: Superermittler – Die kleinen Polizist*innen von morgen

(har) Unter diesem Motto beteiligte sich die Polizei an der diesjährigen Ferienspaßaktion der Stadt Hoya für Schüler*innen im Alter von acht bis elf Jahren. Für einen erlebnisreichen Tag bei der Polizei in Hoya hatten sich elf interessierte Kinder angemeldet. So wurde den Kindern am 20.07.2022 durch Polizeikommissarin Sophie Harries und Polizeioberkommissarin Annabell Beck gezeigt, welche Einsatzmittel in einem Funkstreifenwagen untergebracht sind und inwiefern diese Ausrüstungsgegenstände in Einsätzen der Polizei verwendet werden. „Wie werden Fingerabdrücke und Fußspuren gesichert? Welche Einsatzmittel werden für eine Verkehrsunfallaufnahme benötigt? Welche Bereiche gibt es bei der Polizei?“ waren unter anderem wichtige Fragen, welche sich die Kinder sowohl selbst beantwortet als auch durch die Beamtinnen erklärt bekommen haben. Der Vormittag endete mit dem Besuch der Wasserschutzpolizei am Bootsanleger an der Weser und einer darauffolgenden Spritztour auf dem Wasser. Polizeikommissar Julius Dettlaff und Polizeikommissarin Cheyenne Baumert standen den Kindern rund um Fragen zur Wasserschutzpolizei Rede und Antwort. Abgerundet wurde der wärmste Tag des Jahres mit einem kühlen Eis. Ein gelungener Tag für die kleinen Nachwuchsermittler.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

Polizeikommissariat Hoya
Hasseler Steinweg 4
27318 Hoya
Telefon 04251/93464-0