NI: Transporter ausgebrannt

Ein abgestellter Transporter der Marke Iveco ist gestern gg. 20.30 Uhr auf einem Privatgrundstück in Hespe nahezu komplett ausgebrannt.

Das abgemeldete Fahrzeug, dass auf einer Wiese an der Dorfstraße stand, konnte durch die Feuerwehr der Samtgemeinde Nienstädt gelöscht werden.

Beamte des Kriminalermittlungsdienstes nahmen heute die Ermittlungen zur Brandursache auf. Derzeit wird geprüft, ob ein technischer Defekt oder eine Fremdeinwirkung in Betracht kommen könnten.

Die Schadenssumme beläuft sich auf ca. 7.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de