NI: Nach Unfall Führerschein entzogen

(He.) Am gestrigen Abend, um 18:00 Uhr fuhr, eine 79-jährige Nenndorferin mit ihrem PKW auf der Bahnhofstraße in Bad Nenndorf, auf Höhe des Kurparks. Dort fuhr sie gegen eine geöffnete Tür eines dort parkenden PKW. Der 61- jährige Autofahrer des geparkten PKW hatte vor dem Unfall die hintere linke Fahrzeugtür geöffnet, mehrere Fahrzeuge waren vor dem Zusammenstoß schon an der geöffneten Tür vorbeigefahren. Da die Unfallverursacherin keine Erinnerungen mehr an den Unfallverlauf hatte, wurde sie auf ihre Fahrtüchtigkeit überprüft. Die Überprüfung ergab, dass eine körperliche Beeinträchtigung bei der Frau gibt und somit die Fahrerlaubnis bis zu einer verkehrsmedizinischen Untersuchung entzogen wird. Der Sachschaden beläuft sich auf geschätzte 3000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bad Nenndorf
Kurhausstraße 4
31542 Bad Nenndorf
Telefon: 05723/94610
E-Mail: poststelle@pk-bad-nenndorf.de