NI: Stadthagen: 65-Jähriger versucht mit gefälschtem 50-Euro-Schein einzukaufen

(Haa) Am Mittwoch (22.06.2022) versuchte ein 65-jähriger Mann gegen 18:00 Uhr mit einem Falsifikat im WEZ Markt in der Bahnhofstraße einzukaufen. Der Stadthäger gab der Kassiererin beim Bezahlen der Waren einen 50-Euro-Schein. Womit er nicht gerechnet hatte, war, dass die Mitarbeiterin geschult und damit in der Lage war, das Falsifikat zu erkennen. Die Dame alarmierte die Polizei.

Der falsche Fünfziger wurde von den Polizeibeamten einbehalten und gegen den Mann ein Strafverfahren wegen des Inverkehrbringens von Falschgeld eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Julia Haase
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021 9778204
Mobil: 0151 16377290
Fax2mail: +49 511 9695636008