NI: Stadthagen: Verkehrsunfallflucht auf dem Parkplatz Am Krankenhaus – Polizei sucht nach dem Unfallzeugen

(Haa) Am vergangenen Donnerstag (16.06.2022) kam es gegen 10:05 Uhr auf dem Parkplatz Am Krankenhaus zu einem Verkehrsunfall zwischen einem VW Tiguan und einem Roller.

Die 24-jährige Fahrzeugführerin des VW hatte im Bereich der Zufahrtsrampe ihr Fahrzeug abbremsen müssen, um einem anderen Verkehrsteilnehmer die Vorfahrt zu gewähren. Vermutlich bemerkte der hinter ihr befindliche 28-jährige Rollerfahrer dies zu spät und fuhr auf den Pkw auf.

Der graue VW und der Motorroller waren durch die Kollision beschädigt worden. Aber anstatt sich um die Regulierung des Unfallschadens zu kümmern, war der Stadthäger auf seinem Motorroller davongefahren.

Zuvor hatte ein derzeit noch unbekannter Zeuge der 24-Jährigen Unfallbeteiligten seine Hilfe angeboten, ein Foto von der Unfallsituation gemacht und ihr seine Telefonnummer ausgehändigt.

Zwar konnte die eingesetzte Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei Stadthagen den Unfallflüchtigen ausfindig machen, der Stadthäger machte allerdings widersprüchliche Angaben zum Unfallhergang.

Als die Beamten den Unfallzeugen daraufhin kontaktieren wollten, fiel auf, dass die Rufnummer, beginnend mit 0172, nicht korrekt angegeben worden war.

Die Polizisten bitten den Mann daher sich in der Stadthäger Dienststelle unter der Telefonnummer 05721/4004 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Julia Haase
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021 9778204
Mobil: 0151 16377290
Fax2mail: +49 511 9695636008