NI: E-Bike-Fahrer, alkoholisiert, stürzt und verletzt sich ohne Fremdeinwirkung

(hei) Am Sonntag, dem 19.06.2022 um 17:35 Uhr, befuhr ein 40-jähriger Mann aus Lindhorst mit seinem e-bike die Rehrwieher Straße aus Rtg. Rehrwiehe in Rtg. Rehren. Nach jetzigem Ermittlungsstand stürzte die Person mit seinem e-bike ohne Fremdverschulden und erlitt dabei schwere Kopfverletzungen. Der Verunfallte stand vmtl. unter Alkoholeinfluss und trug keinen Helm. Der Verletzte wird mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus verbracht.

Gegen den Unfallbeteiligten wird wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Die Polizei weist ausdrücklich darauf hin, dass auch beim Führen von Fahrrädern oder E-Bikes ein Helm getragen werden sollte. Durch den Helm können bei Stürzen in den meisten Fällen schwere Kopfverletzungen vermieden werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bad Nenndorf
Kurhausstraße 4
31542 Bad Nenndorf
Telefon: 05723/94610
E-Mail: poststelle@pk-bad-nenndorf.de