NI: Leese: Dach eines Wohnhauses beschädigt – Polizei sucht Zeugen zur Verkehrsunfallflucht

(Haa) Bereits von Mittwoch, den 25.05.2022 auf Donnerstag, den 26.05.2022, kam es in Leese, in der Straße An der Riede, zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Teil des Daches eines Wohnhauses und ein Stück eines Zaunes beschädigt worden sind. Die Unfallverursachenden entfernten sich im Anschluss unerlaubt von der Unfallstelle.

Die Hauseigentümer hatten den Schaden am Donnerstagmorgen bemerkt und direkt die Polizei verständigt. Das auf einem Eckgrundstück gelegene Wohnhaus befindet sich direkt an der relativ schmalen Straße, an der es laut den Anwohnern des öfteren zu Problemen im Begegnungsverkehr kommt.

Aufgrund der Beschädigungen am Hausdach in einer Höhe von ca. 3,90 m gehen die Polizeibeamten davon aus, dass das unfallverursachende Fahrzeug ein LKW gewesen sein muss, dessen Fahrzeugführer vermutlich einem ihm entgegenkommenden Fahrzeug ausgewichen und dabei zu dicht an das Haus und den Zaun herangefahren ist.

Die Beamten bitten daher um Zeugenhinweise zu dem Verkehrsunfall und den beiden beteiligten Fahrzeugen. Diese werden bei der Polizei in Stolzenau unter der Telefonnummer 05761/92060 entgegengenommen

Rückfragen bitte an:

Julia Haase
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021 9778-204
Fax2mail: +49 511 9695636008