NI: Rinteln – Schutzengel auf der K62 im Auetal unterwegs

(sb) Eine junge Familie beabsichtigt in der Nacht vom 11. auf den 12.06.22, gegen 23:42 Uhr, nach einer Feier nach Hause zu fahren. Im Auto kommt es zum Streit zwischen dem Fahrerin und dem stark alkoholisierten Beifahrer. Im Zuge des Streits betätigt der Beifahrer bei voller Fahrt auf der Kreisstraße die Handbremse. Hierdurch kommt der PKW nach links von der Fahrbahn ab, überschlägt sich mehrfach und bleibt nach mehreren hundert Metern auf den Rädern stehen. Wie durch ein Wunder können sich alle Insassen, darunter auch die Kinder im Alter von 10 und 12 Jahren, selbst aus dem Fahrzeug befreien. Alle Beteiligten sind nur leichtverletzt. Gegen den 37-jährigen Beifahrer wurde ein Strafverfahren eingeleitet, zudem wurde bei ihm der Führerschein beschlagnahmt und eine Blutentnahme durchgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Rinteln
Pressestelle
Hasphurtweg 3
31737 Rinteln
Telefon: 05751/95450
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de