NI: Rinteln: Häusliche Streitigkeiten enden in einer Bedrohung und Körperverletzung

(Haa) Gegen 22:35 Uhr meldete sich eine 35-jährige Frau bei der Polizei. Sie gab an, dass sie von ihrem alkoholisierten 44-jährigen Ehemann nach vorangegangenen Streitigkeiten mit einer Machete angegriffen worden sei.

Die Polizei rückte mit mehreren Streifenwagen zu dem Wohnhaus in der Ostertorstraße an. Der Täter hatte die Örtlichkeit zu diesem Zeitpunkt bereits in unbekannte Richtung verlassen. Unmittelbar eingeleitete Fahndungsmaßnahmen nach dem Mann verliefen ergebnislos.

Die 35-Jährige wurde von ihrem Ehemann erst mit dem Messer bedroht und dann durch einen Schlag mit dem Knauf leicht verletzt. Eine medizinische Versorgung lehnte die Frau ab.

Das Tatmittel konnte durch die eingesetzten Polizeibeamten im Haus aufgefunden und sichergestellt werden.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat dauern an.

Rückfragen bitte an:

Julia Haase
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021 9778-204
Fax2mail: +49 511 9695636008