Nienburg: Unfallflucht auf dem Rewe-Parkplatz – Polizei sucht nach Unfallzeugen

(Haa) Am Mittwochabend (25.05.2022) ereignete sich auf dem Kundenparkplatz des Rewe in der Hannoverschen Straße 154, zwischen 19:25 Uhr und 19:35 Uhr, eine Verkehrsunfallflucht.

Die 20-jährige Besitzerin eines schwarzen BMW 1er hatte ihr Fahrzeug auf dem Parkplatz abgestellt und war für knapp 10 Minuten in dem Supermarkt einkaufen gegangen. Als sie dann wieder zu ihrem Pkw kam, wiesen ihr linker Außenspiegel, die Fahrertür und der Türgriff frische Unfallschäden auf.

Die aufnehmende Funkstreifenwagenbesatzung der Nienburger Polizei schätzte den entstandenen Sachschaden auf 2.000 EUR. Besonders ärgerlich für die junge Frau – sie feierte an diesem Tag ihren 20. Geburtstag. Die Polizei in Nienburg sucht jetzt nach Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben und Angaben zum flüchtigen Verursacher machen können. Hinweise werden unter 05021/9778 0 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Julia Haase
Polizeiinspektion Nienburg/Schaumburg
Presse-und Öffentlichkeitsarbeit
Amalie-Thomas-Platz 1
31582 NIENBURG

Telefon: 05021 9778-204
Fax2mail: +49 511 9695636008