POL-NI: Schwerpunktkontrolle „Fahrtüchtigkeit im Straßenverkehr“

Foto: POLIZEI

Marklohe (ots)

(opp) Am Mittwoch, 11.05.2022, unterstützten die Beamt*innen der Markloher Polizeistation die landesweite Verkehrssicherheitskampagne der Polizei Niedersachsen „Fahrtüchtigkeit im Straßenverkehr“ mit entsprechenden Fahrzeugkontrollen. Hier lag der gesteigerte Fokus auf die Feststellung und Ahndung von etwaigen Alkohol-/ und Drogenbeeinflussungen bei Fahrzeugführer*innen im Straßenverkehr. Bei den umfangreichen Kontrollen konnten im Bereich der Samtgemeinde Weser-Aue für diesen Tag diesbezüglich keine Feststellungen getroffen werden, jedoch wurden mehrere Verkehrsordnungswidrigkeiten wie z. b. Handyverstöße sowie das Nichtanlegen des jeweiligen Sicherheitsgurtes in zweistelliger Anzahl geahndet. Die Polizeibeamt*innen werden diese Kontrollmaßnahmen in unregelmäßigen Abständen wiederholen, so Polizeioberkommissar Thomas Oppermann von der Markloher Polizeistation.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg

 

Polizeikommissariat Hoya

 

Hasseler Steinweg 4

27318 Hoya

 

Telefon 04251/93464-0