Nienburg / Schaumburg: Verkehrsunfall mit drei beteiligten Pkw und einer verletzten Person


Steyerberg (ZIE)

Am Samstag, 18. September 2021, 11.55h, ereignete sich auf der Landstraße 350 zwischen Reese und Liebenau ein Verkehrsunfall, an dem drei Pkw beteiligt waren. Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr ein 35jähriger Steyerberger die o.a. Strecke mit einem Pkw und mußte aufgrund einer vorausfahrenden Fahrradfahrerin abbremsen. Eine ihm nachfolgende 30jährige Frau aus Asendorf übersah dieses Abbremsen und fuhr mit ihrem Pkw von hinten auf den Pkw des Steyerbergers auf. In der weiteren Folge wiederum, fuhr ein weiterer Pkw, der von einem 45jährigem Nienburger gesteuert wurde, auf den Pkw der Frau aus Asendorf auf. An allen beteiligten Pkw entstand Sachschaden, der insgesamt bei mehreren tausen Euro liegen dürfte. Die beteiligte Frau wurde verletzt und mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus Nienburg zugeführt. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizei Stolzenau in Zusammenarbeit mit der Polizei Hoya.

Mögliche Zeugen, insbesondere die erwähnte Fahrradfahrerin, werden gebeten, sich mit der Polizei Stolzenau in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Stolzenau
Sandbrink 2
31592 Stolzenau
Telefon: 05761/92060
E-Mail: pressestelle@pi-nbg.polizei.niedersachsen.de