NI: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Fußgängerinnen

(Ar.) Am Donnerstag, dem 14.01.2021, gegen 10.20 Uhr, befuhr ein 76jähriger aus Messenkamp mit seinem PKW in Bad Nenndorf die Bahnhofstraße in Rtg. Rodenberger Allee. In Höhe der Landgrafen-Klinik überquerten eine 76jährige aus Stadthagen und deren 49jährige Tochter zu Fuß in diesem Moment die Fahrbahn aus der Klinik kommend in Rtg. gegenüberliegendem Gehweg. Aus bisher noch ungeklärter Ursache erfasste der PKW des Messenkämpers die beiden Fußgängerinnen auf der Fahrbahn, die durch den Zusammenstoß zu Fall kamen. Beide wurden dadurch verletzt und mit dem Krankenwagen ins Klinikum Schaumburg nach Vehlen gebracht. Der Unfall wurde durch zwei Zeugen beobachtet. Über Art und Schwere der Verletzungen ist bisher nichts bekannt. Der Autofahrer blieb unverletzt. Am PKW entstand Sachschaden. Aufgrund der Personenschäden wurde gegen den PKW-Fahrer ein Ermittlungsverfahren wegen Fahrl. Körperverletzung im Straßenverkehr eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bad Nenndorf
Kurhausstr. 4
31542 Bad Nenndorf
Telefon: 05723/94610