NI: Fahren ohne Fahrerlaubnis

Ein 23jähriger Pkw-Fahrer aus Rinteln wurde am Mittwoch gg. 23.25 Uhr auf der Bundesstraße 83 in Luhden von Beamten überprüft, die feststellten, dass gegen den Rintelner bis zum Jahre 2023 eine aktuelle Fahrerlaubnissperre erlassen wurde.

Der Pkw VW wurde dem Überprüften von einer Fahrzeughalterin aus Obernkirchen überlassen, die sich, ebenso wie der Fahrer, wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, in Form einer Duldung, strafrechtlich verantworten muss.

Das Auto wurde übrigens von dem Beifahrer weitergefahren, der im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154