NI: Messer sichergestellt

Beamte der Polizei Bückeburg haben gestern gg. 17.50 Uhr bei einem 29jährigen ein Springmesser sichergestellt, dass der aus Bad Eilsen stammende Mann offen in der Bückeburger Fußgängerzone bzw. Marktplatz gezeigt hatte.

Die Beamten konnten nach Hinweisen von Gaststättenbesuchern, denen das Verhalten des Mannes merkwürdig vorkam, bei dem 29jährigen eine Alkoholbeeinflussung feststellen.

Das Führen des Messers in der Öffentlichkeit stellt eine Straftat nach dem Waffengesetz dar.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg

Updated: 25. Juni 2020 — 12:09