NI: Einbruch in Viehzuchtanlage

Unbekannte Täter sind von Sonntag auf Montag in eine in Teilbereichen noch im Bau befindliche Milch-und Viehzuchtanlage in Bückeburg/Evesen eingebrochen. Die neu errichtete und bereits betriebene Anlage wurde von den Einbrechern über eine aufgebrochene Tür betreten.

Im Gebäude wurden diverse Kupfermaterialien und Installationsgegenstände entwendet.

Die Straftäter versuchten noch weiteres Kupferkabel zu entwenden, das in einem verschlossenem Raum gelagert wurde, scheiterten jedoch beim Aufhebeln der Tür.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf mindestens 3.500 Euro.

Hinwiese von möglichen Zeugen nimmt die Polizei Bückeburg, Tel.: 05722/95930, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg
Polizeikommissariat Bückeburg
Ulmenallee 9
31675 Bückeburg
Matthias Auer
Telefon: 05722/9593-154
E-Mail: matthias.auer@polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg

Updated: 24. März 2020 — 10:29