LG: ++ Pkw auf Parkplatz aufgebrochen – Rucksack weg ++ Alkoholisierter Radfahrer kollidiert mit Verkehrszeichen und wird leicht verletzt ++ Altpapiercontainer brennen

Presse – 07.09.2022 ++

Lüneburg

Barendorf – Diebstahl aus Pkw – Hinweise

Zu einem Diebstahl aus einem Pkw kam es am 06.09. zwischen 18:00 und 18:45 Uhr in der Straße Im Eichenwinkel. Bisher unbekannte Täter ließen eine Scheibe eines geparkten Pkw Audi A6 zerspringen und entwendeten unter anderem aus der Mittelkonsole eine Geldbörse mit mehr als 250 Euro Bargeld. Der Sachschaden liegt bei über 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Barendorf, Tel. 04137-808870, entgegen.

Hohnstorf – Alkoholisierter Radfahrer kollidiert mit Verkehrszeichen und wird leicht verletzt

Zu einem Verkehrsunfall kam es am 06.09. gegen 18:00 Uhr auf dem Radweg an der Bundesstraße 209. Ein 58-jähriger aus Lauenburg befuhr mit seinem Pedelec den Radweg von Artlenburg in Richtung Hohnstorf. In Höhe der Dorfstraße kollidierte er mit einem Verkehrszeichen, stürzte und verletzte sich leicht. Der Fahrer wurde ins Klinikum verbracht. Ein Atemalkoholtest ergab mehr als 1,9 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt.

Amt Neuhaus, OT. Neuhaus – Altpapiercontainer brennen

Zu einem Brand von insgesamt acht Altpapiercontainern kam es in den späten Abendstunden des 06.09.22 auf einem Parkplatz Am Markt. Die Feuerwehr war gegen 22:15 Uhr im Löscheinsatz. Es entstand ein Sachschaden von gut 1.200 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Dannenberg, Tel. 05861-98576-0, entgegen.

Lüchow-Dannenberg

Dannenberg – „Häusliche Gewalt“ – Wegweisung

Zu einer Häuslichen Gewalt nach Dannenberg wurde die Polizei in den Abendstunden des 06.09.22 gerufen. Ein 38-Jähriger hatte gegen 20:00 Uhr seine Lebenspartnerin im Rahmen eines Streites verletzt. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren ein und verwiesen den Mann für zehn Tage aus der Wohnung.

Gartow – Einbruch in Büro des Altenheims – keine Beute

In das Büro des Altenheims in der Hahnenberger Straße brachen Unbekannte im Zeitraum vom 04. auf den 05.09.22 ein. Dabei öffneten die Täter gewaltsam ein Fenster, gelangten ins Gebäude und durchsuchten mehrere Behältnisse; machten jedoch keine Beute. Es entstand ein Sachschaden von gut 200 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Gartow, Tel. 05846-97963-0, entgegen.

Uelzen

Bienenbüttel – „Gabelzinken“ gestohlen

Einen Gabelzinken eines Radladers stahlen Unbekannte in der Nacht zum 06.09.22 im Bereich des Elbe-Seiten-Kanals – Kanalkilometer 88,900. Dabei durchtrennten die Täter vermutlich mit einem Winkelschleifer einen Bolzen am Radlader und transportierten den Gabelzinken weg. Es entstand ein Schaden von gut 400 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Bienenbüttel, Tel. 05823-95400-0, entgegen.

Altenmedingen, OT. Secklendorf – defekter Motorroller verschwindet

Einen defekten am Fahrbahnrand abgestellten Motorroller der Marke Honda nahmen Unbekannte im Zeitraum vom 02. auf den 03.09.22 vom Fahrbahnrand der Landesstraße 232 – Dorfstraße – mit. An dem Roller befand sich das amtliche Kfz-Kennzeichen LG-QN 29. Die Polizei ermittelt. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bevensen, Tel. 05821-97655-0, entgegen.

Wrestedt/Uelzen – Pkw auf Parkplatz aufgebrochen – Rucksack weg

Einen auf einem Parkplatz an der Kreisstraße 62 zwischen Nettelkamp und Wieren abgestellten Pkw VW Sharan brachen Unbekannte in den Nachmittagsstunden des 06.09.22 zwischen 15:20 und 17:00 Uhr auf. Die Täter schlugen eine Seitenscheibe ein und erbeuteten einen Rucksack u.a. mit einer Geldbörse. Es entstand ein Schaden von gut 1.200 Euro.

Auch einen auf dem Parkplatz vor dem Friedhof in der Blumenstraße abgestellten Pkw Ford Ranger brachen Unbekannte im Verlauf des 06.09.22 auf. Auch hier wurde eine Geldbörse gestohlen. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

Uelzen – grauer Pkw nimmt Kindern die Vorfahrt – Mädchen stürzen mit ihren Fahrrädern

Den Fahrer eines grauen Pkw mit dem amtlichen Kfz-Kennzeichen UE-EB … sucht aktuell die Polizei Uelzen nach einem Verkehrsereignis in den Nachmittagsstunden des 29.08.22 in der Niendorfer Straße. Der Pkw war gegen 15:50 Uhr aus Richtung Hammersteinkreisel gekommen und hatte an der Einmündung Hambrocker Straße/ Niendorfer Straße zwei 9 und 10 Jahren alten Mädchen auf ihren Fahrrädern die Vorfahrt genommen. Die beiden Kinder stürzten und verletzten sich leicht. Zu einer Kollision kam es nicht. Ein Rettungswagen war vor Ort. Der Verursacher fuhr weiter. Der Fahrzeugführer des grauen Pkw oder auch Zeugen werden gebeten sich mit der Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0 bzw. 930-353, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/8306-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: pressestelle@pi-lg.polizei.niedersachsen.de