LER: Pressemitteilung der PI Leer/Emden von Samstag, 14.01.2023

++Sperrung der Autobahn aufgrund Pkw-Brand++Ladendiebstahl mit Zeugensuche++Sachbeschädigung an Container mit Zeugensuche++2xFühren eines Pkw unter Btm-Einfluss++Fahren ohne Fahrerlaubnis++Einbruch in Pkw++

Sperrung der Autobahn aufgrund Pkw-Brand

Rhede – Infolge eines Vollbrandes eines Pkw musste am Freitag in der Zeit von 14:10 Uhr bis 15:15 Uhr die A 31 in Höhe Rhede in Fahrtrichtung Ruhrgebiet gesperrt werden. Ein Pkw war aus bisher unbekannter Ursache in Brand geraten. Die Insassen konnten sich allesamt rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der Pkw brannte völlig aus und musste von der Autobahn geschleppt werden. Zur Brandbekämpfung waren die Feuerwehren aus Bunde und Wymeer eingesetzt.

Ladendiebstahl -Zeugen gesucht-

Oldersum – Am Freitagabend kam es gegen 19:50 Uhr im dortigen Verbrauchermarkt zu einem Ladendiebstahl, an dem nach dem jetzigen Kenntnisstand mehrere Personen beteiligt waren. Zum o.g. Zeitpunkt kamen zwei bisher unbekannte Personen in den Markt und lenkten die Mitarbeiterinnen ab. Diesen Umstand nutzte eine weitere Person aus, um in die Büroräume zu gelangen und dort dann gelagerte Tabakwaren über ein Außenfenster an einen weiteren Täter zu übergeben. Die Täter flüchteten anschließend mit einem Pkw von der Örtlichkeit. Die Schadenshöhe kann noch nicht genau beziffert werden, dürfte jedoch mehrere tausend Euro betragen. Zeugen der Tathandlung werden gebeten, sich bei der Polizei in Moormerland oder Leer zu melden.

Sachbeschädigung an Container -Zeugen gesucht-

Warsingsfehn – Am Freitagabend wurde in der Theodor-Heuss-Straße gegen 18 Uhr ein dort von der Gemeindeverwaltung aufgestellter Container nahe des Rathauses beschädigt. Bisher unbekannte Täter steckten nach dem jetzigen Kenntnisstand von außen brennendes Material in einen Schlauch, der von einer mobilen Klimaanlage im Inneren an die Containerwand angebracht war. Eine Reinigungskraft befand sich zu diesem Zeitpunkt glücklicherweise im Container und konnte den Brand sofort löschen und das Klimagerät nach draußen bringen. Die Schadenshöhe kann noch nicht genau beziffert werden, dürfte sich aber aufgrund des sofortigen Handelns der Reinigungskraft in Grenzen halten. Die Feuerwehr aus Warsingsfehn war noch zur Kontrolle vor Ort, musste aber nicht mehr löschen. Personen, die Angaben zu Tat und/oder Täter machen können, melden sich bitte bei der Polizei in Warsingsfehn.

2 x Führen eines Pkw und der Einfluss von Betäubungsmitteln

Bunde – In den frühen Morgenstunden des Freitages musste sich ein 27-jähriger junger Mann aus den Niederlanden durch die Polizei einer Blutentnahme unterziehen. Dieser hatte in Bunde gegen 03:40 Uhr auf der Weenerstraße einen Pkw geführt und wurde dort von der Polizei kontrolliert. Ein durchgeführter Vortest bestätigte den Verdacht einer Beeinflussung. Die Weiterfahrt wurde untersagt und die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Westoverledingen – Gegen 02:10 Uhr des Samstagmorgen wurde ein 20-jähriger Pkw-Führer aus Westoverledingen auf der Großwolder Straße im Bereich Großwolde durch die Polizei kontrolliert. Auch hier musste dann im Ergebnis eine Beeinflussung durch Betäubungsmitteln festgestellt werden. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Blutentnahme durchgeführt. Zudem konnte eine geringe Menge an Betäubungsmitteln bei dem Fahrzeugführer aufgefunden werden. Diese wurden sichergestellt.

Fahren ohne Führerschein

Emden – Ohne Führerschein war ein 39-jähriger Pkw-Führer aus Emden unterwegs. Dieses mussten die Polizeibeamten in Emden bei einer Kontrolle in der Petkumer Straße am Samstag gegen 01 Uhr feststellen. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt und der Pkw gesichert abgestellt.

Einbruch in Pkw -Zeugen gesucht-

Leer – Am Freitagnachmittag hat ein bisher unbekannter Täter in der Zeit von 13:30 bis 14 Uhr bei einem in der Straße Blinke abgestellten Pkw VW Golf die Verglasung eingeschlagen und aus dem Pkw eine Handtasche entwendet. Zeugen der Tathandlung melden sich bitte bei der Polizei in Leer.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-960740

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
iA Dienstschichtleiter PHK Penning des ESD
Telefon: 0491-97690 215 o 212
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de