LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 09.01.2023

++Neben Theater gezündelt und Fenster beschädigt++

Emden – Neben Theater gezündelt und Fenster beschädigt

Am 08.01.2023 wurde Polizei und Feuerwehr gegen 20:30 Uhr ein Feuer neben einem leerstehenden Theater in der Straße „Zwischen Beiden Bleichen“ gemeldet. Vor Ort konnte ein 36-Jähriger angetroffen werden, welcher Tannenbäume verbrannte. Durch die Berufsfeuerwehr Emden wurde das Feuer gelöscht und bei der Absuche nach möglichen Glutnestern in dem leerstehenden Gebäude ein E-Scooter aufgefunden. Nach ersten Erkenntnissen war dieser im November 2022 in Emden gestohlen worden. Es besteht der Verdacht, dass der 36-Jährige für den Diebstahl verantwortlich ist. Zur weiteren Klärung des Sachverhaltes wurde er zur Dienststelle verbracht. Am 09.01.2023 wurde gegen 01 Uhr eine Fensterscheibe des Theaters zerstört. Der Schaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Da bisher unklar ist, wer das Fenster beschädigt hat, bittet die Polizei in Emden Zeugen und Hinweisgeber um Kontaktaufnahme.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Frauke Bruhns
Telefon: 0491-97690104
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de