LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für den 24.10.2022

++Flucht nach Zusammenstoß mit Fahrradfahrer++Geparktes Auto beschädigt und geflüchtet++

Emden – Flucht nach Zusammenstoß mit Fahrradfahrer Bereits am 21.10.2022 kam es in der Zeit von 12:05 Uhr und 12:20 Uhr zu einem Unfall auf der Straße Agterum. Ein derzeit unbekannter Fahrzeugführer befuhr die genannte Straße in Fahrtrichtung Jungfernbrückstraße und hatte die Absicht, dort nach links in die Johann-Wessels-Straße abzubiegen. Dabei übersah er eine entgegenkommende 23-jährige Fahrradfahrerin und stieß mit dieser zusammen. Die junge Emderin wurde bei dem Unfallverletzt und musste rettungsmedizinisch betreut werden. Der Unfallverursacher, der mit einem weißen oder silbernen Pkw unterwegs war, verließt die Unfallstelle, ohne sich um das Geschehen zu kümmern. Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Sache geben können, werden gebeten, die Emder Polizei zu kontaktieren.

Emden – Geparktes Auto beschädigt und geflüchtet In der Zeit vom 10.10.2022, 12:00 Uhr bis zum 22.10.2022, 12:30 wurde durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer ein ordnungsgemäß geparkter grauer Pkw VW Golf in der Schweckendieckstraße beschädigt. Nach bisherigen Erkenntnissen streifte der Verursacher das stehende Fahrzeug beim Vorbeifahren und fügte dem Wagen Lackschäden auf der linken Fahrzeugseite, inclusive Seitenspiegel und vorderer Stoßfänger, zu. Anschließend verließ der Verursacher die Örtlichkeit. Zeugen werden gebeten, die Polizei Emden zu kontaktieren.

Hinweise bitte an:

Polizei Emden 04921-8910

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Svenia Temmen
Pressestelle
Telefon: 0491-97690 114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de