LER: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Aurich und der Polizeiinspektion Leer/Emden für den 19.10.2022

++Ermittlungen nach häuslichem Streit++

Am 16.10.2022 kam es gegen 09:30 Uhr in einem Haushalt an der Bahnhofstraße in Westoverledingen zu einer häuslichen Auseinandersetzung, in dessen Verlauf eine 25-jährige Frau verletzt wurde. Nach bisherigen Erkenntnissen war bei der Auseinandersetzung zudem eine Schusswaffe in Gebrauch. Die 25-jährige Frau flüchtete aus der häuslichen Umgebung und wurde kurze Zeit später durch einen alarmierten Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht. Die Staatsanwaltschaft Aurich und die Polizeiinspektion Leer/Emden haben die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Svenia Temmen
Pressestelle
Telefon: 0491-97690 114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de