LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 10.09.2022

++ Fahren ohne Fahrerlaubnis ++

Leer – Fahren ohne Fahrerlaubnis

Leer – Weil ein 45-jähriger Mann aus Emden an einer Tankstelle an der Heisfelder Straße am Freitagmorgen die offene Tankrechnung nicht vor Ort begleichen konnte, wurde durch einen Mitarbeiter die Polizei hinzugerufen. Im Zuge der weiteren Maßnahmen stellten die Beamten fest, dass der Mann das Tankstellengelände mit einem Pkw befuhr, ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis zu sein. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-96074-110

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden, ESD
PK Tim Tecklenborg, WGL
Telefon: (0491) 97690-215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de