LER: Nachtrag zur Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 26.08.2022

Zeugen zu Verkehrsunfall gesucht ++ 36-jähriger bei Verkehrsunfall leichtverletzt

Emden – Zeugen zu Verkehrsunfall gesucht

Am 25.08.22 gegen 11.40 Uhr kam es in der Auricher Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 63-jähriger Mann aus Apen befuhr mit einem schwarzen Daimler Chrysler die Auricher Straße aus Richtung der Autobahn-Anschlussstelle Emden-Mitte der A31. An der Kreuzung auf Höhe der Auto-Waschanlage wollte er rechts auf der Auricher Straße in Richtung Ortsausgang weiterfahren. Beim Abbiegevorgang kam es zum Zusammenstoß mit einem 77-jährigen Mercedes-Fahrer aus Ihlow, der von links kam und die Auricher Straße geradeaus weiterfahren wollte. Die Beifahrerin des grauen Mercedes‘, eine 76-jährige Ihlowerin, wurde leicht verletzt. Es entstand ein geschätzter Schaden von 13.000 Euro. Die Ampelanlage war zum Unfall-Zeitpunkt eingeschaltet. Zeugen, die Hinweise zum genauen Unfallhergang geben können und wissen, wer tatsächlich bei Grünlicht gefahren ist, werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Leer – 36-jähriger bei Verkehrsunfall leichtverletzt

Zu einem Verkehrsunfall kam es am 25.08.22 gegen 11.50 Uhr auf der Deichstraße in Leer. Ein 27-jähriger Mann aus Moormerland fuhr mit seinem VW Touran die genannte Straße in Richtung Leer. Vor ihm fuhr ein 66-jähriger Leeraner. Dieser beabsichtigte mit seinem Renault Megane Scenic, in den Burweg einzubiegen. Dies bemerkte der VW-Fahrer zu spät, sodass er auf den Renault auffuhr. Dadurch wurde der Beifahrer des Renaults, ein 36-jähriger Mann aus Leer, leicht verletzt. Es entstand Schaden in geschätzter Höhe von 13.000 Euro.

Hinweise bitte an die Dienststellen unter folgenden Rufnummern:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-96074-110

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle / Wagner
Telefon: 0491-97690 114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de