LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 15.08.2022

Fahrerflucht nach Unfall ++ Mehrere Pkw beschädigt

Borkum – Fahrerflucht nach Unfall

In der Borkumer Ostfriesenstraße kam es am 12.08.22 gegen 17 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Auf Höhe des Flugplatzes streifte ein dunkelblauer VW T5 einen entgegenkommenden weißen VW Transporter eines 18-jährigen Borkumers. Am Transporter wurde dadurch der linke Außenspiegel beschädigt. Der Fahrer des blauen Fahrzeugs fuhr weiter, ohne seine Personalien bekanntzugeben. Zeugen und Hinweisgeber zum Fahrzeugfahrer werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Emden – Mehrere Pkw beschädigt

Zwischen dem 13.08.22, 20 Uhr und dem 14.08.22, 10 Uhr wurden in Emden mindestens 17 Fahrzeuge durch Gewalteinwirkung beschädigt. Laut aktuellen Erkenntnissen liefen ein oder mehrere bislang unbekannte Täter von der Straße Boltentorsgang in Richtung der Straße Am Hinter Tief und beschädigten beim Vorbeigehen die am rechten Fahrbahnrand abgestellten Fahrzeuge. Am 14.08.22 zwischen 0 und 10 Uhr wurden Am Hinter Tief vier Pkw an den linken Außenspiegeln beschädigt. Außerdem wurde eines der Fahrzeuge vermutlich mit einem Schlüssel zusätzlich an der gesamten linken Seite zerkratzt. Zwölf weitere Fahrzeuge wurden in der Straße Boltentorsgang zwischen dem 13.08.22, 20 Uhr, und dem 14.08.22, 7 Uhr, beschädigt. Auch hier weisen die Pkw Lackkratzer in Höhe von 70 bis 80 Zentimeter an den gesamten linken Fahrzeugseiten auf. Ein weiteres Fahrzeug, das in der Bollwerkstraße abgestellt war, ist gleichermaßen betroffen. Der Gesamtschaden wird auf einen vier- bis fünfstelligen Betrag geschätzt. Zeugen und Hinweisgeber zu Tatverdächtigen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Hinweise bitte an die Dienststellen unter folgenden Rufnummern:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-96074-110

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle / Wagner
Telefon: 0491-97690 114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de