LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.08.2022

Fahrerflucht nach Unfall mit leichtverletzten Personen ++ Zigarettenautomat aufgebrochen ++ Motorräder gestohlen ++ Feuer auf A31 ++ Strandkörbe und Badekarren beschädigt ++ Mutmaßlicher Täter gestellt ++ Auto überschlug sich

Leer – Fahrerflucht nach Unfall mit leichtverletzten Personen

Im Osseweg an der Kreuzung zum Südring in Leer kam es am 2.8.22 gegen 16.55 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Ein unbekannter Fahrzeugfahrer befuhr den Ossesweg aus Richtung des Parkplatzes eines Verbrauchermarktes in Richtung Kreuzung. Dort bog die Person links ab und nahm einer Audi-Fahrerin die Vorfahrt. Die 55-jährige Frau aus Papenburg musste stark abbremsen. Dadurch musste auch ein 58-jähriger Busfahrer, der hinter der Audi-Fahrerin fuhr, abrupt bremsen. Zwei Fahrgäste (w, 65, aus Münster und m, 63, aus Münster) wurden leicht verletzt. Der Verursacher verließ den Unfallort, ohne seinen Pflichten nachzukommen. Die Person – sowie Hinweisgeber – werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Weener – Zigarettenautomat aufgebrochen

Ein bislang unbekannter Täter brach mit einer Brechstange am 04.08.2022 gegen 1.30 Uhr einen Zigarettenautomaten in der Dorfstraße auf und entwendete die Geldkassette. Dabei wurde er von einer aufmerksamen Anwohnerin beobachtet, die die Polizei rief. Beim Eintreffen der Beamten war der Täter bereits geflüchtet und konnte nicht ausfindig gemacht werden. Laut Zeugenaussage trug der unbekannte Täter einen schwarzen Kapuzenpullover und eine schwarze Jogginghose. Weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Weener – Motorräder gestohlen

In der Nacht vom 03. auf den 04.08.2022 entwendeten bislang unbekannte Täter in der Boenster Straße zwei Motorräder aus einer unverschlossenen Garage. Die Lenkradschlösser der Fahrzeuge wurden gewaltsam aufgebrochen, Teile davon lagen auf dem Boden. Bei dem Diebesgut handelt es sich um eine BMW K1300S (rot-weiß) und eine BMW R 1250 GS HP (blau-weiß). Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 30.000 Euro. Kaufinteressenten, denen solche zum Verkauf stehenden, gebrauchten Maschinen in Augenschein fallen, sollten entsprechende Hinweise an die Polizei geben. Zeugen des Diebstahls werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Bunde – Feuer auf A31

Am 03.08.2022 hat es gegen 14 Uhr auf der A31 in Fahrtrichtung Bottrop kurz hinter dem Dreieck Bunde zwei Brände gegeben. Die beiden Böschungsbrände waren etwa 50 Meter voneinander entfernt. Auslöser war ersten Ermittlungen zufolge ein Reifenplatzer eines Renaults von einem 33-jährigen Autofahrer. Der Hauptfahrtstreifen wurde während der Löscharbeiten und der Unfallaufnahme gesperrt. Die Feuerwehren Bunde und Weener waren vor Ort. Der Einsatz dauerte knapp eine Stunde. Verletzt wurde niemand.

Borkum – Strandkörbe und Badekarren beschädigt

Unbekannte Täter beschädigten in der Nacht vom 03. zum 04.08.2022 zwei Strandkörbe und einen Badekarren am Hauptstrand, Bürgermeister-Kievit-Promenade. Der Schaden beläuft sich auf etwa 1.350 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Leer – Tatverdächtiger nach Sachbeschädigung gestellt

Am 04.08.2022 wurde die Leeraner Polizei gegen 22.50 Uhr in die Straße Kupenwarf gerufen. Dort hatten Zeugen beobachtet, wie eine männliche Person die Heckscheibe eines Pkws mit einem Dachziegel einschlug. Durch die Streifenwagenbesatzung konnte der mutmaßliche Täter dank der Personenbeschreibung der Zeugen im Nahbereich des Tatorts ausfindig gemacht werden. Beim Erblicken des Streifenwagens flüchtete die Person. Nach fußläufiger Verfolgung konnte der Flüchtende dann in der Heisfelder Straße gestellt werden. Dieser leugnete die Tat. Die Polizei hat ein Strafverfahren eingeleitet und die Ermittlungen aufgenommen.

Rhauderfehn – Auto überschlug sich

In der Brunzeler Straße in Rhauderfehn kam es am 04.08.22 gegen 15.25 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Eine 33-jährige Frau aus Strücklingen befuhr die Straße in Richtung Burlage. Nach einer leichten Rechtskurve kam sie vermutlich aufgrund von Aquaplaning ins Schlingen. Sie steuerte gegen und kam nach links von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. Die Frau wurde leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden von etwa 3000 Euro.

Hinweise bitte an die Dienststellen unter folgenden Rufnummern:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-96074-110

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle / Wagner
Telefon: 0491-97690 114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de