LER: Pressemeldung vom 23.06.2022

++ Sachbeschädigungen ++ Diebstahl eines Baumes ++ Verkehrsunfälle ++ Brand eines Mähdreschers ++

Sachbeschädigungen – Zeugen gesucht

Moormerland – Unbekannte Täter haben in der Nacht von Dienstag, 21.06.22, auf Mittwoch, 22.06.22, vermutlich durch einen Steinwurf die Glaselemente einer Bushaltestelle an der IGS Moormerland in der Theodor-Heuss-Str. zerstört.

Leer – Im Zeitraum von Dienstag, 16.06.22, 12:00 Uhr, bis zum Dienstag, 21.06.22, 15:00 Uhr, haben unbekannte Täter vermutlich mittels eines Schlüssels die Beifahrerseite eines in der ‚Alte Marktstr.‘ geparkten PKW Dacia zerkratzt. Der entstandene Schaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt.

Leer – Um kurz nach Mitternacht haben unbekannte Täter am Donnerstag, 23.06.22, mittels eines Steins eine Fensterscheibe in einem Mehrfamilienhaus im Burfehner Weg beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt.

Diebstahl eines Baumes – Zeugen gesucht

Westoverledingen – In der Zeit zwischen Freitag, 17.06.22, 13:00 Uhr, und Montag, 20.06.22, 07:30 Uhr, haben unbekannte Täter eine Kupfer-Felsenbirne, die auch Korinthenbaum genannt wird, gefällt und mitgenommen. Dieser Baum stand im Bereich des Parkplatzes der Kindertagesstätte ‚Hummelhus‘ im Schulring. Der Schaden wird sich im dreistelligen Bereich befinden.

Verkehrsunfälle – Zeugen gesucht

Rhauderfehn – Am Mittwoch ist es gegen 18:45 Uhr in der Straße Untenende zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person gekommen. Ein Pkw-Fahrer befuhr die Straße Untenende aus Ostrhauderfehn kommend in Richtung Rhauderfehn. Am Beginn der Straße wendete der Pkw-Fahrer, indem er die Querungshilfe in Anspruch nahm, und bog wieder in Richtung Ostrhauderfehn ab. Hierbei übersah er einen 36-jährigen bevorrechtigten Motorradfahrer, der aus Richtung Rhauderfehn kommend in Richtung Ostrhauderfehn gefahren ist. Um eine Kollision zu verhindern leitete der Rhauderfehner eine Gefahrenbremsung ein und stürzte. Der Pkw-Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Verunfallten zu kümmern. Der Motorradfahrer erlitt bei dem Sturz einen Schlüsselbeinbruch und diverse Prellungen. Lebensgefahr besteht nicht. Da es zu keiner Kollision der Fahrzeuge gekommen ist hat der Pkw keinen Schaden davongetragen. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen Pkw der Farbe Blau in der Größe eines VW Golf mit der Städtekennung LER- am Kennzeichen gehandelt haben. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Rhauderfehn oder Leer.

Uplengen – Am Mittwoch hat sich um kurz nach 12:00 Uhr ein Verkehrsunfall mit einer verletzten Person ereignet. Eine 24-jährige Pkw-Fahrerin aus Apen befuhr den Nieweg von Kleinsander kommend in Richtung Jübberde. In entgegengesetzte Richtung befuhr ein 29-jähriger Landwirt aus Uplengen mit seinem Traktor und einem Silosattelanhänger den Nieweg. In einem Kurvenbereich bemerkten sich beide Fahrzeugführer. Beide Beteiligten fuhren mit ihren Fahrzeugen weit rechts. Die 24-jährige kam dabei in einen Graben und streifte noch leicht einen Baum, ehe sie mit ihrem Pkw stehen blieb. Sie konnte sich selbst aus dem Pkw befreien und wurde vorsorglich leicht verletzt einem Krankenhaus zugeführt. Der Treckerfahrer blieb unverletzt. Während am landwirtschaftlichen Gespann kein Schaden entstand wird dieser am Pkw mit ca. 10000 Euro beziffert.

Brand eines Mähdreschers

Rhauderfehn – Bei Mäharbeiten am gestrigen Mittwoch im Barglandsweg ist es gegen 19:15 Uhr zu einem Brand eines Mähdreschers gekommen. Vermutlich wegen eines technischen Defektes geriet das landwirtschaftliche Gerät in Brand. Dieser konnte durch die eingesetzte FFW schnell gelöscht werden. Über die entstandene Schadenssumme können keine Angaben gemacht werden.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-960740

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Pressestelle
i.A. PHK Gornitzka
Telefon: 0491-97690 114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de