LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für den 13.06.2022

++ Trunkenheit im Straßenverkehr++

Westoverledingen – Trunkenheit im Straßenverkehr

Am 12.06.2022 wurden Einsatzkräfte der Polizei Leer gegen 23:45 Uhr auf der Leeraner Straße in Fahrtrichtung Folmhusen auf einen Verkehrsteilnehmer aufmerksam, welcher mit unsicherer Fahrweise unterwegs war. Zudem stellten die Einsatzkräfte fest, dass der Wagen immer wieder nach rechts von der Fahrbahn abkam und entschlossen sich daher zu einer Verkehrskontrolle. Im Rahmen der Überprüfung teilte der verantwortliche Fahrzeugführer den Beamten mit, dass er sein Handy während der Fahrt bedient habe und daher die Spur nicht habe halten können. Im weiteren Verlauf stellte sich jedoch heraus, dass die Fahrunsicherheiten auf den Konsum von Alkohol zurückzuführen waren. Der 21-jährige Mann aus dem Oberledinger Land stand unter dem Einfluss von 1,91 Promille. Aus diesen Gründen wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein des jungen Mannes sichergestellt.

Hinweise bitte an die Dienststellen unter folgenden Rufnummern:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Svenia Temmen
Pressestelle
Telefon: 0491-97690 114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de