LER: Pressemeldung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Sonntag, den 12.06.2022

++ Diebstahl (4) ++ Brand ++ Fahren unter Drogeneinfluss ++

Diebstahl eines Fahrradträgers

Jemgum – Am 11.06.2022 in der Zeit von 10:30 Uhr bis 15:30 Uhr wurde durch eine bislang unbekannte Täterschaft auf einem Pendlerparkplatz in Soltborg ein Fahrradheckträger von einem dort abgestellten Pkw entwendet. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 130,00 EUR. Zeugen, die Hinweise zu den Geschehnissen tätigen können, werden gebeten sich mit der Polizeistation in Jemgum in Verbindung zu setzen.

Versuchter Diebstahl eines Mofas / Fahrraddiebstahl

Uplengen – Am 11.06.2022 um 23:30 Uhr versuchten zwei männliche Personen in der Neufirreler Straße das auf einem Hof abgestellte Mofa zu entwenden. Während der Tathandlung wurde das Mofa beschädigt. Durch einen Zeugen konnten die Täter an der Tatvollendung gehindert werden und ein Täter gestellt werden. Dieser führte ein Fahrrad bei sich, welches entwendet worden ist. Der andere unbekannte Täter flüchtete fußläufig von der Örtlichkeit. Zeugen, die Hinweise zu den Geschehnissen tätigen können, werden gebeten sich mit der Polizeistation Uplengen in Verbindung zu setzen.

Diebstahl eines Fahrrads

Leer – In der Zeit vom 10.06.2022, 22:00 Uhr bis zum 11.06.2022, 07:30 Uhr entwendete eine unbekannte Täterschaft, das in einem Holzschuppen in der Leibnizstraße abgestellte Damenrad der Marke KYNAST. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300,00 EUR. Zeugen, die Hinweise zu den Geschehnissen tätigen können, werden gebeten sich mit der Polizei Leer in Verbindung zu setzen.

Kennzeichendiebstahl

Leer – In der Zeit vom 10.06.2022, 14:45 Uhr bis zum 11.06.2022, 06:45 Uhr entwendete eine bislang unbekannte Täterschaft die Kennzeichen eines Pkw der Marke Dacia. Der Pkw befand sich zur Tatzeit auf einem Parkplatz vor einem Mehrfamilienhaus in der Muchallstraße. Zeugen, die Hinweise zu den Geschehnissen tätigen können, werden gebeten sich mit der Polizei Leer in Verbindung zu setzen.

Brand

Leer – Am 11.06.2022 um 19:27 Uhr kam es in einem Nebengebäude eines Krankenhauses an der Augustenstraße zu einem Brand eines Notstromaggregates. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 50.000 EUR. Ein Gebäudeschaden entstand nicht. Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist derzeitiger Gegenstand der Ermittlungen und bislang unklar. Die Feuerwehren der Stadt Leer, Loga und Bingum waren im Einsatz.

Fahren unter Drogeneinfluss

Bunde – Ein 22-Jähriger aus der Stadt Weener befuhr am 11.06.2022, 23:15 Uhr, mit einem Pkw die Boenster Straße in Bunde. Im Rahmen der Kontrolle bestand der Verdacht, dass der Fahrzeugführer unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt und die Weiterfahrt untersagt. Ferner wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
i. A. Wachgruppenleiter Huxsohl, PK
Telefon: 0491-97690 215
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de