LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 30.05.2022

++ Trunkenheitsfahrt ++ Betrug durch falsche Polizeibeamte ++WhatsApp Betrug

Leer – Trunkenheitsfahrt

Leer – Am Montagmorgen, um 03:40 Uhr, befuhr ein 47-jähriger Mann mit seinem Pkw Mercedes die Deichstraße. Im Rahmen einer durchgeführten Kontrolle ergaben sich Hinweise auf eine Beeinflussung durch alkoholische Getränke. Ein Atemalkoholtest ergab daraufhin eine Atemalkoholkonzentration von 1,26 Promille. Bei dem Mann wurde schließlich eine Blutentnahme durchgeführt, außerdem wurde der Führerschein beschlagnahmt und die Fahrzeugschlüssel sichergestellt. Der Mann wird sich nun in einem Strafverfahren verantworten müssen.

Weener- Betrug durch falsche Polizeibeamte

Weener- Bereits am Freitag, den 27.05.2022, wurde ein 33-jähriger Mann aus Weener Opfer eines Betruges. Er erhielt einen Telefonanruf von einem angeblichen Polizeibeamten aus München. Durch geschickte Gesprächsführung und unter Vorspiegelung falscher Tatsachen wurde der 33-jährige Mann dazu bewegt eine App auf seinem Smartphone zu installieren. Später stellte der Mann Abbuchungen auf seinem Konto fest. Der Gesamtschaden beläuft sich auf 2400 Euro.

Emden – WhatsApp Betrug

Emden – Am Sonntag wurde eine 63-jährige Frau aus Emden Opfer einer bekannten Betrugsmasche. Sie erhielt eine Nachricht über den Messenger Dienst WhatsApp, in welcher eine unbekannte Person vorgab ihre Tochter zu sein. In weiteren Nachrichten wurde eine Notlage vorgetäuscht mit der Bitte Geld zu überweisen, um Rechnungen bezahlen zu können. Die 63-jährige Frau kam der Aufforderung nach und überwies insgesamt 3169 Euro an die Betrüger.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
PHK Krebs
Telefon: 0491-97690-114
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de