LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Donnerstag, 26.05.2022

++ Verkehrsunfall infolge Alkoholeinflusses ++ Brandermittlung ++

Uplengen – Verkehrsunfall infolge Alkoholeinflusses

Uplengen – Am frühen Donnerstagmorgen gegen 04:40 Uhr wurden Einsatzkräfte der Polizei zu einem Verkehrsunfall in den Klein-Remelser-Weg gerufen. Ein 18-jähriger Mann aus Filsum war beim Abbiegevorgang mit einem PKW von der Fahrbahn abgekommen und in einen Graben geraten. Der Mann blieb unverletzt. Der PKW war wegen der entstandenen Schäden nicht mehr fahrbereit und musste durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Ein Atemalkoholtest zur Überprüfung der Fahrtauglichkeit des Fahrers ergab einen Wert von 2,00 Promille. Die Beamten veranlassten eine Blutentnahme und stellten den Führerschein des Mannes sicher. Nicht erfreut über das Verhalten des 18-Jährigen dürfte der Eigentümer des Fahrzeugs sein. Der Firreler nahm das Fahrzeug ersten Erkenntnissen zufolge ohne die Zustimmung des Eigentümers in Gebrauch.

Leer – Brandermittlung

Leer – Einsatzkräfte der Polizei und der Feuerwehr wurden am Mittwochnachmittag gegen 15:40 Uhr zu einem Brand in einer Firma für Futtermittelherstellung in der Eisenstraße gerufen worden. Mitarbeiter der Firma bemerkten Flammenbildung im Bereich einer Kühlanlage. Eine Ausdehnung des Brandes auf wesentliche Gebäudeteile konnte verhindert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Hinweise auf ein Fremdverschulden liegen zurzeit nicht vor. Der entstandene Sachschaden wird auf einen hohen fünf- bis möglicherweise sechsstelligen Wert beziffert.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Borkum 04922-91860

Polizeistation Bunde 04953-921520

Polizeistation Filsum 04957-928120

Polizeistation Hesel 04950-995570

Polizeistation Jemgum 04958-910420

Polizeistation Moormerland 04954-955450

Polizeistation Ostrhauderfehn 04952-829680

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-927450

Polizeistation Weener 04951-914820

Polizeistation Westoverledingen 04955-937920

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Christoph Kettwig
Telefon: 0491/97690-212
E-Mail: christoph.kettwig@polizei.niedersachsen.de