LER: Pressemeldung der Polizeiinspektion Leer/Emden für den 15.05.2022

Ingewahrsamnahme nach Platzverweis

Leer – Am frühen Sonntagmorgen, gegen 03:15 Uhr wurde einem 27jährigen Mann aus Leer durch die Polizei ein Platzverweis für den Bereich einer Diskothek im Windelkampsweg in Leer ausgesprochen. Diesem Platzverweis kam der stark alkoholisierte Mann trotz mehrfacher Aufforderung nicht nach, so dass er in eine Gewahrsamszelle verbracht wurde, um seinen Rausch auszuschlafen. Neben einer Kostenrechnung erwartet den Mann nun auch ein Ordnungswidrigkeitsverfahren.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Emden – Am Sonntag, gegen 10:51 Uhr, wurde in der Schlesierstraße in Emden ein Pkw kontrolliert, der von einem 28jährigen Emder geführt wurde. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrzeugführer das Fahrzeug mit 2,38 Promille geführt hatte. Die Weiterfahrt wurde untersagt und gegen den Mann ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Leer/Emden
Brinkmann, PHK Dienstschichtleiter
Telefon: 0491-97690 212
E-Mail: pressestelle@pi-ler.polizei.niedersachsen.de