HI: Wochenendpressemeldung des Polizeikommissariats Elze

Geschwindigkeitskontrollen im Zuständigkeitsgebiet des PK Elze

Am heutigen Sonntag führten die Beamten des PK Elze erneut diverse Geschwindigkeitskontrollen im Zuständigkeitsbereich des Polizeikommissariats Elze durch. Hierbei lag die höchste gemessene Geschwindigkeit bei 97 km/h in einer Tempo-70-Zone. Weiterhin wurden durch die Beamten auch einige witterungsbedingte Ordnungswidrigkeiten festgestellt werden.

Diesbezüglich nochmals ein Appell: Auch, wenn die Zeit mal knapp ist, ist es unerlässlich vor Fahrtbeginn die Scheiben des Fahrzeuges zu säubern. Wer seine Fahrt im Blindflug startet, ohne vorher freie Sicht zu schaffen, bringt sich und andere in Gefahr. Eine freie Sicht kann bereits in wenigen Minuten hergestellt werden, beispielsweise mit der richtigen Lüftung oder einem geeigneten Wischtuch. Den „Tagesschnellsten“ des Sonntags erwartet voraussichtlich ein Bußgeld in dreistelliger Höhe sowie ein Punkt in Flensburg.

+++ Zeugenaufruf +++

Diebstahl diverser Gartendekorationen

31028 Gronau (Leine), Dr.-Georg-Sauerwein-Straße, 20.01.2023 22:00 Uhr – 21.01.2023 00:00 Uhr In der Nacht des vergangenen Freitags zum darauffolgenden Samstag, kam es in der Dr.-Georg-Sauerwein-Straße in Gronau zu dem Diebstahl von 2 Gartenzwergen und 2 Porzellangänsen, welche im Garten des Geschädigten als Dekoration aufgestellt waren. Weiterhin beschädigten die bislang noch unbekannten Täter ein Vogelhaus sowie eine weitere Porzellangans, welche auf den Fußweg vor dem Haus geworfen wurden und dort zerbarsten.

Die Polizei Elze bittet mögliche Zeugen und Hinweisgeber zum zuvor geschilderten Sachverhalt, sich unter der Telefonnummer 05068-93030 beim Polizeikommissariat Elze zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0