HI: Groß Escherde – Gasgeruch in Mehrfamilienhaus

Groß Escherde, Schützenstraße (mei) Am Morgen des 14.01.2023 wird der Feuerwehr das Austreten von Gas in einem Mehrfamilienhaus in Nordstemmen OT Groß Escherde gemeldet. Beim Eintreffen der Feuerwehr und Polizei haben die Hausbewohner das Mehrfamilienhaus bereits unverletzt verlassen. Durch einen Verantwortlichen des örtlichen Energieversorgers wird die Gasversorgung abgeschaltet, wodurch für die Hausbewohner keine Gefahr mehr besteht und diese in ihre Wohnungen zurückkehren können. Die Ursache bleibt im Weiteren zu klären.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0