HI: Mehrere Betrugsversuche durch Telefonanrufe

BAD SALZDETFURTH (bf). In den letzten Tagen ist es im Zuständigkeitsbereich der Polizei Bad Salzdetfurth vermehrt zu Betrugsversuchen durch Telefonanrufe gekommen.

In mehreren Fällen teilten die Betrüger an Telefon mit, sie hätten Daten über die finanzielle Situation der Geschädigten veröffentlicht. Die Angerufenen wurden aufgefordert, durch Bedienen einer Taste am Telefon weitere Informationen zu erhalten. In allen Fällen wurde der Forderung nicht nachgekommen, sodass kein Schaden entstand.

Bei einer weiteren Betrugsmasche wurde am Telefon mitgeteilt, dass die Angerufenen angeblich in einer Lotterie gewonnen hätten. Zur Einlösung des Gewinns sollte ein Geldbetrag bezahlt werden. Auf die Forderung wurde nicht eingegangen, daher entstand auch hier kein Schaden.

Die Polizei Bad Salzdetfurth warnt in diesem Zusammenhang vor entsprechenden Betrugsmaschen. Seien Sie stets misstrauisch, wenn Sie derartige Anrufe erhalten. Gehen Sie nicht auf Forderungen ein und beenden Sie das Telefonat.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0