HI: Wochenendpressemeldung des Polizeikommissariats Elze für den Berichtszeitraum 18.11-20.11.2022

(hei)Im Laufe des Berichtszeitraumes konnten die Beamten des Polizeikommissariats Elze zwei Fahrzeugführer feststellen, welche ihren PKW im öffentlichen Verkehrsraum unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln bzw. Alkoholeinfluss führten.

Am Freitag, dem 18.11., gegen 15:30 Uhr, kontrollierten die Beamten einen PKW VW in der Dunser Straße in Eime. Die Fahrzeugführerin, eine 23-jährige Alfelderin, wies während der Kontrolle Auffälligkeiten auf, welche auf eine Beeinflussung durch berauschende Mittel hindeuteten. Ein durchgeführter Urin-Test bestätigte diesen Verdacht. Die Fahrzeugführerin wurde anschließend ins Krankenhaus gebracht, um dort eine Blutentnahme durchzuführen. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde gegen sie eingeleitet und die Weiterfahrt untersagt.

Am Samstag, dem 19.11., gegen 19:00 Uhr, meldet ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer auf der B1 in Richtung Hameln, dass der PKW Renault vor ihm auffällig Schlangenlinien fahren und mehrfach in den Gegenverkehr kommen soll. Die eingesetzten Beamten konnten den besagten PKW in der Ortschaft Hemmendorf anhalten und kontrollieren. Während der Kontrolle nahmen die Beamten Alkoholgeruch bei dem 37-jährigen Mann aus Bodenwerder war. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,49 Promille, woraufhin dem Mann eine Blutprobe im Krankenhaus entnommen wurde. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Außerdem wurde sein Führerschein sichergestellt und die Weiterfahrt erlaubnispflichtiger Kraftfahrzeuge untersagt.

Verkehrsunfall in Elze mit leicht verletztem Fahrradfahrer

Am Samstagmittag, dem 19.11., gegen 13:00 Uhr, kam es in Elze im Einmündungsbereich der Sehlder Straße und Schlesische Straße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem Fahrradfahrer. Nach bisherigem Ermittlungsstand wollte die 61-jährige PKW-Fahrerin aus Elze von der Schlesischen Straße nach rechts in die Sehlder Straße einbiegen. Beim Anfahren übersah sie den aus Richtung Mehle kommenden 26-jährigen Fahrradfahrer aus Sehlde. Der Fahrradfahrer wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und mittels Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht.

Sachbeschädigung an PKW in Elze

Am Samstagabend, gegen 23:20 Uhr, kam es in Elze in der Hauptstraße zu einer Sachbeschädigung an einem PKW. Die Heckscheibe des dort abgestellten grauen 3er BMW wurde durch eine Flasche eingeschlagen. Der Schaden wird auf ca. 300EUR geschätzt. Zeugen, die die Tat beobachtet haben, werden gebeten, sich unter 05068/93030 bei der Polizei Elze zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0