HI: Einbruchdiebstahl in Itzum – Zeugenaufruf

Hildesheim (mst) – Am frühen Samstagabend kam es im Hildesheimer Stadtteil Itzum zu einem Einbruchdiebstahl in ein Wohnhaus.

So hatte sich die 68-jährige Itzumerin ihre Rückkehr nach Hause nicht vorgestellt. Als sie nämlich am Samstagabend gegen 21:00 Uhr in ihr Wohnhaus in der Straße Steinkamp zurückkam, musste sie feststellen, dass eingebrochen wurde. Bislang unbekannte Täter hatten die Terrassentür aufgehebelt und Schmuck und Bargeld im mittleren dreistelligen Bereich entwendet.

Der Tatzeitraum kann auf den Samstag, 19.11.2022 zwischen 17:00 Uhr – 21:00 Uhr eingegrenzt werden.

Personen, die sachdienliche Angaben zu Täter/in oder Tathergang machen können, werden gebeten, sich mit der hiesigen Polizeidienststelle, unter der Nummer 05121-939115 in Verbindung zu setzen.

Die dunkle Zeit ist „Einbruchssaison“! Die Polizei weist, um materiellen und psychischen Schäden und Belastungen vorzubeugen, sowie um den Tätern die Taten zu erschweren auf das Folgende hin:

– Schließen Sie auch bei kurzer Abwesenheit Wohnungstüren immer
ab. Schließen Sie offene und gekippte Fenster
– Sichern Sie Fenster und Terrassentüren mit mechanischen
Sicherungseinrichtungen
– Verstecken Sie keine Schlüssel im Außenbereich – die Täter
kennen meist jedes Versteck
– Lassen Sie Rollläden nur zur Nachtzeit nach unten, da dies
tagsüber auf Ihre Abwesenheit hindeuten kann
– Zeitschaltbetriebene Lichtquellen können Täter auch während
Ihrer Abwesenheit abschrecken
– Beauftragen Sie bei längerer Abwesenheit Nachbarn oder andere
Vertraute auf Ihr Heim aufzupassen und regelmäßig den
Briefkasten zu leeren
– Rufen Sie bei Gefahr oder verdächtigen Umständen sofort den
Polizeinotruf 110
Auf die Pressemitteilung https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57621/5373443 vom 18.11.2022 sei an dieser Stelle verwiesen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05121/ 939-112
Fax: 05121/939-250
E-Mail: einsatzkoordination@pi-hi.polizei.niedersachsen.de