HI: Giesen – Fahrradfahrer schlägt Autofahrer

Giesen – Am 19.10.22, kam es gg. 14.30 in der Straße Wolfskuhle zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Fahrradfahrer und einem Pkw-Fahrer. Der Grund für die Auseinandersetzung schien aber schon in der Rathausstr., in Höhe des dortigen Lebensmittelmarkts, gesetzt worden zu sein. Hier überholte das spätere Opfer mit seinem Pkw einen bislang unbekannten Fahrradfahrer. Dieser Fahrradfahrer verfolgte den Pkw- Führer nun weiter bis in die Wolfskuhle. Dort stellte der Fahrradfahrer den Autofahrer. Es kam zu einem Streitgespräch in dessen Verlauf der Fahrradfahrer das Opfer nicht nur beleidigte, sondern auch in das Gesicht schlug. Noch vor Eintreffen der verständigten Polizei, flüchtete der Täter zunächst mit seinem Fahrrad. Nun verfolgte das Opfer den Fahrradfahrer. Im Bereich der Waldstr. musste der Täter aufgrund einer abgesprungenen Fahrradkette sein Fahrrad zurücklassen. Er konnte hiernach unerkannt flüchten. Der Fahrradfahrer soll ca. 35-40 Jahre alt sein, ca. 175cm -190cm groß und trug einen dunkeln Kapuzenpullover mit einer dunkelblauen Weste. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein rotes Damenfahrrad der Marke Torrek. Zeugen, die Angaben zum Überholvorgang machen können oder Hinweise zu dem Fahrradfahrer bzw. Besitzer des roten Damenfahrrades geben können, werden gebeten, die Polizei Sarstedt zu kontaktieren. Tel.: 05066/9850.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Sarstedt

Telefon: 05066 / 985-0