HI: PK Elze: Tankbetrüger gestellt, weitere Verfahren und Taten anhängig

(bur) Am Dienstag, den 18.10.22, gegen 10:00 Uhr, betankte ein 39 jähriger Staatsangehöriger osteuropäischer Herkunft seinen Peugeot an einer Tankstelle der Elzer Ortschaft Wülfingen und betrat den Kassierbereich. Die Angestellte erkannte die Person aus vorangegangen ähnlich gelagerten Taten wieder und verständigte die Polizei. Parallel forderte sie ihn auf, sich auszuweisen und zu warten, was der Täter nicht tat und mit seinem Pkw wieder ohne zu bezahlen in Richtung Alfeld auf der B 3 floh. Die sofort eingeleitete Fahndung führte zum Erfolg. Bei der anschließenden Überprüfung auf der B 3 bei Brüggen stellte sich heraus, dass dieser unter Drogenbeeinflussung stand und auch eine geringe Menge an Betäubungsmitteln bei sich hatte. Da zudem sein Aufenthaltsstatus und sein aktueller Wohnsitz unklar waren, wurde er dem PK Elze zugeführt. Hier konnte er zu zwei weiteren Taten als Beschuldigter identifiziert werden. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Hildesheim und einem Ermittlungsrichter wurde er nach den polizeilichen Maßnahmen entlassen. Die Ermittlungen dauern dazu an und werden beim Polizeikommissariat Elze geführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Elze

Telefon: 05068/ 9303-0