HI: Verkehrskontrollen der Polizei Bad Salzdetfurth

BAD SALZDETFURTH / BOCKENEM (erb). Am 07.10.2022 gerieten zwei Verkehrsteilnehmer, welche zuvor Alkohol getrunken hatten, in den Fokus der Bad Salzdetfurther Polizei.

Am früheren Freitagabend unterzogen zwei Polizeibeamte einen 67-jährigen Diekholzener in 31162 Bad Salzdetfurth, OT Wesseln, einer Verkehrskontrolle. Der Fahrer eines Ford Focus roch deutlich nach Alkohol, sodass eine vorläufige Messung am Handgerät durchgeführt wurde. Diese ergab einen Wert von 0,56 Promille.

Der Autofahrer wurde anschließend zu einer nahegelegenen Dienststelle befördert, wo er sich einer gerichtsverwertbaren Atemalkoholmessung unterzog. Diese ergab einen Wert minimal unterhalb der sog. 0,5-Promille-Grenze. Der Mann aus Diekholzen entging somit knapp einer entsprechenden Ordnungswidrigkeitenanzeige und wurde anschließend aus den polizeilichen Maßnahmen entlassen.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang allerdings darauf hin, dass auch bei einer Atemalkoholkonzentration von unter 0,5 Promille eine Straftat vorliegen kann, wenn alkoholbedingte Ausfallerscheinungen vorliegen oder gar ein Unfall verursacht wird.

Weniger Glück hatte einige Stunden später ein Zweiradfahrer. Gegen 23:15 Uhr geriet dieser, ein 16-Jähriger mit seinem Pedelec, in das Visier einer Streifenwagenbesatzung der Polizei Bad Salzdetfurth.

Der jugendliche Bad Salzdetfurther befuhr die Kreisstraße 315, zwischen 31167 Bockenem und 31162 Bad Salzdetfurth. Die hinzugekommenen Polizeibeamten führten bei dem Jugendlichen eine Verkehrskontrolle durch und maßen bei ihm einen Atemalkoholwert von 1,74 Promille.

Der damit absolut fahruntüchtige Beschuldigte wurde im Anschluss zu einer Polizeidienststelle verbracht, wo ihm eine Blutprobe abgenommen wurde. Neben einer Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr könnte ihm dieses Fehlverhalten in Zukunft auch Probleme bei dem Erwerb einer Fahrerlaubnis bereiten. Der Minderjährige wurde im Anschluss in die Obhut seiner Eltern übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0