HI: Sperrung der B6 zwischen Wendhausen und Heersum wird immer wieder missachtet

Heersum/ Wendhausen (web) – Bei der Polizei in Bad Salzdetfurth gehen weiterhin wiederholt Beschwerden bezüglich der Sperrung der B6 zwischen Wendhausen und Heersum bzw. dem Abzweig zur Hildesheimer Börde ein. So nicht nur von Anwohnern, die sich über die Nutzung von Feldwegen beschweren oder von Bauarbeitern, denen so manch unfreundliches Wort von Verkehrsteilnehmern zugerufen wird, sondern auch von Fahrzeugführern, die durch die Baustelle fahren und sich dann über abgefräste Fahrbahnoberflächen und ähnliche baustellentypische Gegebenheiten beschweren. Die Polizeibeamtinnen und Beamten des PK Bad Salzdetfurth kontrollieren regelmäßig den Baustellenbereich. Eine Vielzahl von Verkehrsteilnehmern sah sich entsprechend bereits einem Verwarngeld gegenüber. Das Verwarngeld beträgt in der Regel 50 Euro, kann sich aber auf 100 Euro verdoppeln.

Darum nochmal der Hinweis:

Die Bundesstraße 6 ist im genannten Bereich voll gesperrt. Dabei spielt es keine Rolle ob die Absperrungen nur halbseitig aufgestellt sind oder vollständig über die gesamte Fahrbahnbreite. Die Beschilderungen gelten jeweils für die gesamte Fahrbahnbreite, auch wenn mancher Verkehrsteilnehmer da anderer Meinung ist. Die Absperrungen dienen auch nicht der „körperlichen Ertüchtigung“. Es ist also nicht statthaft die Absperrungen zur Seite zu räumen oder gar über Geh- und Radwege zu fahren. An einigen Stellen sind halbseitige Sperrungen erforderlich, um den Landwirten die Zufahrt zu ihren Feldern zu ermöglichen. Das Verkehrszeichen 250 bedeutet eindeutig „Durchfahrt verboten“ und sollte entsprechend zwingend beachtet werden. Beschwerden über mangelhafte Beschilderungen konnten von den jeweils eingesetzten Beamten bislang nicht bestätigt werden. Die Beamten und Beamtinnen werden auch weiterhin konsequent festgestellte Verstöße ahnden. Es wird daher dringend darum gebeten, den eingerichteten Umleitungsstrecken zu folgen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0