HI: Wieder sechs alkoholisierte Fahrzeugführer allein in Hildesheim

Hildesheim (th) – Am vergangenen Wochenende wurden allein in Hildesheim wieder 6 Fahrzeugführer festgestellt, die unter dem Einfluss von Alkohol oder Drogen am Straßenverkehr teilgenommen haben. Die gemessenen Atemalkoholwerte lagen dabei zwischen 0,8 und 1,56 Promille. In einem Fall wurde eine Fahranfängerin unter dem Einfluss von Alkohol kontrolliert. Für Fahranfänger in der Probezeit bzw. junge Fahrer unter 21 Jahren gilt die Null-Promille-Grenze. Bei Verstößen drohen ein Bußgeld von mind. 250 Euro, 1 Punkt in Flensburg, Nachschulungen und eine Verlängerung der Probezeit. Besonders hingewiesen sei noch einmal darauf, dass auch bei der Nutzung von E-Scootern die Promillegrenzen wie bei der Nutzung von anderen Kraftfahrzeugen gelten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05121/ 939-112
Fax: 05121/939-250
E-Mail: einsatzkoordination@pi-hi.polizei.niedersachsen.de