HI: Berauschte Verkehrsteilnehmer im Hildesheimer Stadtgebiet

Hildesheim (mst) – Hildesheimer Polizeikräfte konnten auch an diesem Wochenende Verkehrsteilnehmer unter dem Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln im Stadtgebiet feststellen. Wie bereits berichtet wurde, wurden diesbezügliche Kontrollen zuletzt intensiviert.

So konnte bereits am Freitag den 03.05.2022 ein 43-jähriger Pkw-Führer mit einem Atemalkoholwert von 1,15 Promille kontrolliert werden. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde um 01:45 Uhr ein 22-jähriger Fahrer kontrolliert, der nicht nur 2,11 Promille Atemalkohol aufwies, sondern auch einen Urintest abgab, welcher positiv auf den Wirkstoff THC reagierte. Um 03:15 Uhr konnte ein weiterer E-Scooter-Fahrer mit einem Atemalkoholwert von 1,98 Promille festgestellt werden.

Allen genannten Personen wurde eine Blutentnahme zur beweissicheren Ermittlung der Alkohol- bzw. Drogenintoxikation entnommen. Es wird wegen Trunkenheit im Verkehr ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Telefon: 05121/ 939-112
Fax: 05121/939-250
E-Mail: einsatzkoordination@pi-hi.polizei.niedersachsen.de