HI: Wichtiger Zeuge zu einer Verkehrsunfallflucht gesucht

Bockenem (web) – Am heutigen Tage gegen 16:45 Uhr kam es in Bockenem, in der Judenstraße, zu einer sog. Verkehrsunfallflucht.

Ein 85jähriger Fahrzeugführer (aus dem Stadtgebiet Bockenem) bog mit seinem Pkw Opel in die Judenstraße ein und bemerkte erst dann, dass es sich aufgrund einer Baustelle derzeit um eine Sackgasse handelte.

Beim Zurücksetzen touchierte der Mann insgesamt drei geparkte Fahrzeuge. Beim erneuten Versuch aus der Straße herauszufahren stieß er auf der gegenüberliegenden Seite gegen ein Verteilerkasten, welcher jedoch nur ein paar Kratzspuren davon trug.

Bevor der Unfallverursacher sich entfernte, wurde er von einer zur Zeit unbekannten Person angesprochen und auf das Geschehen hingewiesen. Diese Person wird nun als wichtiger Zeuge gesucht und entsprechend gebeten, sich mit der Polizei in Bad Salzdetfurth (Tel. 05063-9010) in Verbindung zu setzen.

Der Unfallverursacher wurde an seiner Wohnanschrift angetroffen.

Der Führerschein des Mannes wurde in Absprache mit der Staatsanwaltschaft Hildesheim von der Polizei beschlagnahmt.

Der Schaden an den geparkten Fahrzeugen wird auf ca. 3.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0