HI: Alkoholisierte Fahrzeugführerin prallt mit ihrem PKW gegen einen Straßenbaum

Holle/ Söder (lud) – Am gestrigen Tag, den 20.12.2021, gegen 18:50 Uhr, kam es auf der Kreisstraße 309, nur wenige hundert Meter vor der Einmündung zur Bundesstraße 243 (aus Rtg. Söder) zu einem folgenschweren Verkehrsunfall.

Zum Unfallzeitpunkt befuhr eine 45-Jährige Bad Salzdetfurtherin mit ihrem Suzuki Vitara die K309 in Rtg. B243.

Vermutlich aufgrund der erheblichen Beeinflussung von Alkohol kam die Beteiligte mit ihrem PKW nach links von der Fahrbahn ab und prallte dort gegen einen Straßenbaum im Straßengraben. Hierdurch entstand am beteiligten PKW Totalschaden (ca. 3.000 Euro). Die Beteiligte verletzte sich hierbei glücklicherweise nur leicht.

Bereits vor Ort konnte bei der Fahrzeugführerin eine Atemalkoholkonzentration von 1,41 Promille festgestellt werden. Eine entsprechende Blutentnahme wurde von der Polizei angeordnet und der Führerschein der Fahrzeugführerin sichergestellt.

Neben zwei Streifenwagen der Polizei Bad Salzdetfurth waren ein Rettungswagen, ein Abschleppdienst und die ehrenamtlichen Helfer der Freiwilligen Feuerwehren Holle, Hackenstedt, Sottrum und Grasdorf vor Ort.

Während der Unfallaufnahme kam es nur zu geringen Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth

Telefon: 05063 / 901-0