POL-HI: Unfallflucht mit einer leicht verletzten Person

Bockenem – (gle) – Am Donnerstag, den 21.01.2021 gegen 18:35 Uhr, kam es in Bockenem zu einer Verkehrsunfallflucht.

Ein 32-jähriger aus Bockenem geht zum Unfallzeitpunkt an der Volksbank in 31167 Bockenem, Nordwall 28 vorbei. Gleichzeitig beabsichtigt ein derzeit unbekannter Verkehrsteilnehmer rückwärts aus einer vor der Bank gelegenen Parkbox über den Gehweg auf den Nordwall zu fahren. Mutmaßlich wird hierbei der 32-jährige übersehen, sodass es zum Zusammenstoß mit dem Fahrzeug kommt. In dessen Folge wird der Fußgänger leicht am Knie verletzt.

Nach derzeitigen Erkenntnissen handelt es sich bei dem Fahrzeug um einen PKW Opel Corsa in gelb. Der Fahrzeugführer wird als männlich, ca. 75 Jahre mit grauen Haaren beschrieben.

Die Polizei Bad Salzdetfurth hat nun Ermittlungsverfahren wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort sowie fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet und bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter der Rufnummer 05063/9010 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim

Polizeikommissariat Bad Salzdetfurth
Telefon: 05063 / 901-0