HI: Brand in Ahrbergen – Ursache bisher unklar

GIESEN -(jpm)Am Abend des 30.06.2020, um kurz vor 23:00 Uhr, kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Brand auf einem Privatgrundstück in der Hügelstraße in Ahrbergen. Die Freiwillige Feuerwehr löschte das Feuer.

Ermittlungen zufolge brach der Brand an einem Holzscheithaufen aus. Von da aus griff das Feuer auf eine Hecke auf dem Nachbargrundstück über. Im weiteren Verlauf wurden Teile eines Vordaches, die Regenrinne sowie ein Fenster eines angrenzenden Wohnhauses in Mitleidenschaft gezogen. Ferner wurde ein Maschendrahtzaun zwischen den Grundstücken beschädigt.

Der Schaden wurde vorerst auf ca. 3.000 Euro geschätzt.

Die Polizei beschlagnahmte den Brandort. Das 1. Fachkommissariat der Polizeiinspektion Hildesheim hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski
Telefon: 05121-939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/

Updated: 1. Juli 2020 — 14:50