HI: Nachtragsmeldung zur Pressemitteilung vom 07.02.2020 – Brand einer Scheune


GRONAU – BARFELDE – (jpm)Am Abend des 06.02.2020 kam es in Gronau, OT Barfelde, zum Brand einer Scheune, bei dem mehrere Rinder verendeten und landwirtschaftliche Fahrzeuge und Geräte zerstört wurden (hiesige Pressemeldung vom 07.02.2020, 12:20 Uhr, https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57621/4514295).

Bezüglich der Brandursache sind die polizeilichen Ermittlungen abgeschlossen. Sie sprechen für einen technischen Defekt in Form eines Kurzschlusses an einem elektrischen Werkzeug, das sich in einem Unterstand für landwirtschaftliche Geräte befand, welcher unmittelbar an die betroffene Scheune angebaut ist.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Hildesheim
Schützenwiese 24
31137 Hildesheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jan Paul Makowski, Polizeioberkommissar
Telefon: 05121-939104
E-Mail: pressestelle@pi-hi.polizei.niedersachsen.de
http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/