HK: Eickeloh: Polizei sucht Fahrer eines Kleinbusses; Neuenkirchen: Portmonee beim Einkaufen gestohlen; Schneverdingen: Einbruch in KGS Schneverdingen

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 20.01.2023 Nr. 1

19.01 / Polizei sucht Fahrer eines Kleinbusses

Eickeloh: Die Polizei sucht den Fahrer eines dunkelbraunen Kleinbusses mit dem möglichen Kennzeichenfragment RD-… Das Fahrzeug war am Donnerstagmorgen, gegen 06.15 Uhr beim Befahren einer Linkskurve der Straße Lehmbank nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und in einen Vorgarten geraten. Dort beschädigte es eine Steinmauer und einen Rhododendron. Anschließend setzte der Fahrer seine Fahrt fort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Hinweise zum Geschehen nimmt die Polizei Hodenhagen unter 05164/80255112 entgegen.

19.01 / Portmonee beim Einkaufen gestohlen

Neuenkirchen: Während des Einkaufs in der Lidl-Filiale an der Delmser Dorfstraße entwendeten Unbekannte am Donnerstagvormittag das Portmonee eine 66jährigen Mannes aus der Jackentasche. Der Schaden wird auf rund 300 Euro geschätzt.

19.01 / Einbruch in KGS Schneverdingen

Schneverdingen: In der Nacht zu Donnerstag verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt in die KGS Schneverdingen, hebelten einen Schrank auf, schlugen ein Türglas ein, beschädigten ein Rollo und hebelten einen Tresor auf. Zum Stehlgut können noch keine Angaben gemacht werden.

20.01 / Brand eines Restmüllcontainers

Lindwedel: Aus unbekannten Gründen geriet in der Nacht zu Freitag, gegen 01.50 Uhr an der Schulstraße ein Restmüllcontainer in Brand. Der Container brannte vollkommen nieder und wurde von der Feuerwehr gelöscht. Ein in unmittelbarer Nähe befindliches Bushäuschen wurde angesengt.

19.01 / Durch Kellerfenster eingestiegen

Benefeld: Unbekannte drangen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag über ein Kellerfenster in ein Gebäude an der Pestalozzistraße ein, durchsuchten mehrere Räume und entwendeten Bargeld. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Bomlitz unter 05161/949630.

19.01 / Unfall: Rollerfahrerin übersehen

Ahrsen: Der 25jährige Fahrer eines Transporters übersah am Donnerstagnachmittag, gegen 15.43 Uhr beim Einbiegen von einer Zufahrt auf die K129 eine 28jährige Motorrollerfahrerin, die in Richtung Ottingen unterwegs war. Bei dem Unfall wurde die Frau aus Bad Fallingbostel schwer verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Zum Zweck der Unfallaufnahme wurde die K129 voll gesperrt.

15.01 / Polizei sucht Autofahrer, der Jugendliche anfuhr

Schneverdingen: Die Polizei sucht den Autofahrer eines dunklen Kleinwagens mit dem Kennzeichenfragment HK-…, der auf der Kreuzung Am Markt/Harburger Straße am Sonntag, 15.01.2023, gegen 18.05 Uhr eine 14jährige Jugendliche anfuhr. Die Schneverdingerin querte fußläufig bei Grünlicht die Fußgängerfurt aus Richtung Kreissparkasse kommend in Richtung Gaststätte, als der Pkw von der Harburger Straße nach links in die Straße Am Markt abbog. Dabei übersah der Fahrer die auf der Fahrbahn befindliche Jugendliche und erfasste sie. Der Fahrer soll ausgestiegen und sich gemeinsam mit seiner Beifahrerin um das Mädchen bemüht haben. Anschließend sei er weitergefahren. Beschreibung Fahrer: männlich, etwa 60 Jahre alt, circa 180 cm groß, lichtes Haar, Bart, Brille, sprach Deutsch mit Akzent. Beifahrerin: weiblich, etwa 60 Jahre alt, circa 160m cm groß, kurze Haare, Brille, sprach Deutsch mit Akzent. Die Insassen des Fahrzeugs sowie weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Schneverdingen unter 05193/982500 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de