HK: Soltau: Ladendieb hat Drogen dabei; Bispingen: Autofahrer mit 3,04 Promille; Wolterdingen: Alkoholeinfluss: Auf Pkw aufgefahren

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 12.01.2023 Nr. 1

11.01 / Ladendieb hat Drogen dabei

Soltau: Am Mittwochnachmittag wurde ein 29jähriger Soltauer beim Ladendiebstahl in einem Geschäft an der Lüneburger Straße ertappt. Neben den entwendeten Nahrungsmitteln hatte der Mann auch Marihuana dabei. Es wurden Verfahren eingeleitet und ein Hausverbot für ein Jahr ausgesprochen.

11.01 / Autofahrer mit 3,04 Promille

Bispingen: Polizeibeamte überprüften am Mittwochabend, gegen 22.24 Uhr nach einem Hinweis einen 49jährigen Pkw-Fahrer in seinem abgestellten Fahrzeug auf die Beeinflussung von Alkohol. Der Mann führte einen Atemalkoholtest durch. Das Ergebnis lautete 3,04 Promille. Da der Mann einen Nachtrunk behauptete, wurden zwei Blutproben entnommen. Die Polizeibeamten stellten den Führerschein sicher und leiteten ein Strafverfahren ein.

11.01 / Alkoholeinfluss: Auf Pkw aufgefahren

Wolterdingen: Auf der „Heideparkkreuzung“ kam es am frühen Mittwochmorgen, gegen 06.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Beide befuhren die K1 in Richtung Heber und wollten nach rechts auf die K9 in Richtung Heidepark abbiegen. Das vordere Fahrzeug musste verkehrsbedingt anhalten, der nachfolgende 33jährige Soltauer fuhr auf. Der Mann führte einen Atemalkoholtest durch. Das Ergebnis lautete 0,86 Promille. Der Führerschein wurde einbehalten, eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Beide Beteiligte blieben unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de